Für alle Grafiker auf www.howrse.de
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Gebogener Filmstreifen mit Gimp © by Sonador

Nach unten 
AutorNachricht
Niederheiderin
BannerStar
BannerStar
avatar

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 11.06.09
Alter : 23
Ort : Düüüüseldoooorf

BeitragThema: Gebogener Filmstreifen mit Gimp © by Sonador   Sa Jun 13, 2009 4:25 pm

Hey Leute!
Ich erklär euch jetzt mal, wie das mit dem gebogenen Filmstreifen funktioniert.

Also:
Ich nehm mal an, ihr wisst, wie ihr mit Gimp nen Filmstreifen hinbekommt.
Erstellt einfach mal einen, am besten mit mindestens 3 oder 4 Bilder.


Als nächstes geht ihr auf "Filter-Verzerren-Verbiegen"




Dann öffnet sich ein neues Fenster.

Am besten klickt ihr gleich auf "Automatische Vorschau" (1), da könnt ihr gleich sehen, wie's dann aussieht.

Dann formt ihr eine Kurve, die euch gefällt. Dazu klickt ihr einfach irgendwo auf das karierte Feld und verschiebt die Punkte (2).

Als nächstes klickt ihr auf "Kopieren" (3), damit die obere Kurve auch auf die untere übertragen wird.

Guckt euch das Ergebnis in der Vorschau an, und wenn's euren Wünschen entspricht klickt ihr auf "OK" (4)

So:



Die Ebene geht dann über die Leinwand hinaus, klickt einfach auf "Bild-Leinwand an Ebenen anpassen".

Fertig!

Hoffe, ich konnte helfen Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.howrse.de/joueur/fiche/?id=405481
 
Gebogener Filmstreifen mit Gimp © by Sonador
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fell-Alternative zu Gimp
» Ein Noob trifft auf Gimp -.-
» Gimp-Ebenen
» Sommersprossen in Gimp
» Layout erstellen mit Gimp (mit Coden!)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Grafikkekse :: Layouts :: Tipps &' Tricks-
Gehe zu: